Logo

Die Gaildorfer Schloßgarde tanzt für Sie!


Sie können die Schloßgarde bei verschiedenen Veranstaltungen tanzen sehen: Kostproben gibt’s an der alljährlichen Limpurger Fasnet des TSV Gaildorf und an diversen Umzügen, wie beim Gaildorfer Pferdemarkt, Bühlerzell, Stuttgart und Weil der Stadt.Und wenn Sie möchten, dass wir zu Ihnen kommen, dann tun wird das gerne und das auch außerhalb der 5. Jahreszeit :-)


Und was tanzen wir für Sie?

Jedes Jahr üben die einzelnen Gruppen einen neuen Gardetanz ein. Passend zum Thema der Limpurger Fasnet gibt’s dann auch noch einen Showtanz. In den letzten Jahren waren das beispielsweise Pink Panther, Flamenco, Jailhouse-Rock, Cowgirls, …


Und wie viel üben wir?

Die Schloßgarde und die Mariechen trainieren 2x pro Woche, die Jugendgruppen 1x pro Woche. Die Trainerinnen sind alle aus unseren Reihen und bringen jahrelange Tanz-, Bühnen- und teilweise auch Wettkampf-Erfahrung aus der Sparte Wettkampf-Aerobic mit.


Noch ein paar Fakten:

Die Schloßgarde wurde 2003 unter der Schirmherrschaft des TSV Gaildorf gegründet. Der Name "Schloßgarde" war leicht gefunden, da Gaildorf auch "3-Schlösser-Dorf" genannt wird. Unsere rot-weißen Kleider orientieren sich an den Farben des TSV Gaildorf und der Stadt Gaildorf. Außerdem war "rot-silber" auch die Farbe der Schenken, die früher hier im Schloss herrschten.


Copyright© Gaildorfer Schloßgarde